PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Sind die Koffer der GT wasserdicht??



Oldschlappohr
20.05.2013, 23:25
Hallo GT ler,

was sind Eure Erfahrungen mit den Seitenkoffern der GT?

sind die wasserdicht oder sollte ich die Sachen darin doch besser noch mal in wasserdichten Behältern lagern??

Richard

Rigoletto
21.05.2013, 02:37
Also meine sind absolut dicht. Allerdings sollte man sie lediglich derart befüllen, dass sie sich leicht schließen lassen. Presst man zu sehr, könnten die Riegel leiden und der Spalt zwischen den beiden Schalen ist dann recht breit. Da könnte, befürchte ich, Wasser eindringen. Gruß Uwe

alu
21.05.2013, 07:33
Also meine sind absolut dicht. Allerdings sollte man sie lediglich derart befüllen, dass sie sich leicht schließen lassen. Presst man zu sehr, könnten die Riegel leiden und der Spalt zwischen den beiden Schalen ist dann recht breit. Da könnte, befürchte ich, Wasser eindringen. Gruß Uwe

yep.

Ich verwende aber trotzdem wiederverschliessbare Tiefkühlbeutel, welche Du in den verschiedensten Grössen kaufen kannst. Finde ich praktisch, gibt ein wenig Ordnung. Zusätzlich Plastiksäcke. Die original Innentaschen kannst Du rauchen, die verschwenden nur Platz.

Gruss

Daniel

Sprintmanier
21.05.2013, 15:10
Hallo guter alter Richard,

wie meinst Du das denn jetzt? Soll nichts rein oder raus laufen? :sarcastic_hand:

:guffaw:Grüße
Koko

Oldschlappohr
21.05.2013, 16:13
...

wie meinst Du das denn jetzt? Soll nichts rein oder raus laufen? :sarcastic_hand:

:guffaw:Grüße
Koko


Hmmm,

hat da evtl jemand Angst um den Ouzo ???
:tongue:


Schmunzelnde Grüße,
Richard

Obroni
21.05.2013, 17:48
Meine Köfferlein sind auch absolut dicht :top:.

Das einzige was nicht geht, ist der Transport von Milch.
Außer man will am Ziel Butter haben, was ich eigentlich nicht wollte :grumble:.

Wären wir in God old America hätte ich T jetzt auf Millionen verklagt,
unter anderem wegen seelischer Grausamkeiten. Aber das geht jetzt off Topic :smile:.



Grüßle

Steffen

Rigoletto
21.05.2013, 22:21
Wer übrigens vor Geld nicht gucken kann, sollte die Original Triumph-Inletts kaufen. Ich dagegen habe nach Rat und in Augenscheinnahme in Gehren von Wolf die Gericke Inletts angeschafft und bin damit überaus zufrieden. Ich weiß den Preisunterschied nicht mehr, aber der war erheblich. Grüßle Uwe

decloese
21.05.2013, 22:54
Auch unsere Koffer sind absolut wasserdicht. "Unsere" weil Anneke den rechten benutzt. Den Topcase muss ich auch noch mal mit ihr teilen. Die Innentaschen kannst du von mir kaufen! :whistle:

Henk

Oldschlappohr
21.05.2013, 23:52
Auch unsere Koffer sind absolut wasserdicht. "Unsere" weil Anneke den rechten benutzt. Den Topcase muss ich auch noch mal mit ihr teilen. Die Innentaschen kannst du von mir kaufen! :whistle:

Henk

Nee, nee, Henk, lass man,
da nehm ich dann einfach die Plastik-Tüten, die sich hier immer so ansammeln - wegen der Ordnung ( hier n Päckchen, da n Päckchen ) , nicht wegen der Undichtigkeit...

@ all: Danke, dass Ihr mir ne Dichtigkeitsbestätigung gegeben habt, dann kann ich ja gegebenenfalls bei Euch reklamiern und muss mich nicht an Triumph wenden :whistle: :tongue:

Der Richard

mastercrd
22.05.2013, 00:47
um es mal wie ein Elektriker zu sagen

wasserdicht ist IP 69
wasserfest ist IP 64
wasserseristent ist IP 54
wasserabweisent ist IP 45

ich würde den Koffern eine IP 54 geben den wasserdicht würd bei 3 meter unter wasser gemessen ( IP 69)

hoffe ich konnte helfen

LG Jan:top:

alu
22.05.2013, 08:44
um es mal wie ein Elektriker zu sagen
...
ich würde den Koffern eine IP 54 geben den wasserdicht würd bei 3 meter unter wasser gemessen ( IP 69)
...


Hallo Jan,

dann müsstest Du aber auch die Aufprallgeschwindigkeit des Regens miteinbeziehen (bei vmax = 300 km/h). Eigentlich wasserdichte Kameras können vom Aufschlag ins Wasser undicht werden, wenn sie unabsichtlich fallengelassen werden. Auch Verunreinigungen (z.B. Sand) an den Dichtungen sind oft das Problem. Die Hersteller zahlen dann natürlich nicht.

Plastikbeutel oder ein Plastiksäcke in den Koffern haben noch nie geschadet, auch wenn mal das Haarshampoo ausläuft.

Gruss

Daniel

mastercrd
22.05.2013, 14:27
Hallo Jan,

dann müsstest Du aber auch die Aufprallgeschwindigkeit des Regens miteinbeziehen (bei vmax = 300 km/h). Eigentlich wasserdichte Kameras können vom Aufschlag ins Wasser undicht werden, wenn sie unabsichtlich fallengelassen werden. Auch Verunreinigungen (z.B. Sand) an den Dichtungen sind oft das Problem. Die Hersteller zahlen dann natürlich nicht.

Plastikbeutel oder ein Plastiksäcke in den Koffern haben noch nie geschadet, auch wenn mal das Haarshampoo ausläuft.

Gruss

Daniel

da wieder mein Problem
ich habe doch keine Haare mehr ;-)
also läuft auch kein Haarshampoo aus ;-)

LG Jan

Rigoletto
22.05.2013, 16:35
Also ich finde Innentaschen schon recht praktisch. Da kann ich auf Reisen die Koffer am Bike lassen und muss die schweren Dinger nicht ins Hotel schleppen. Mit Tüten sieht das dann ja eher aus, als käme man gerade von ALDI.

Grüßle Uwe

frankfun
22.05.2013, 17:47
Eine gute Alternative, die besser aussieht als eine Aldi-Tüte gibt`s günstig bei Louis: klick
(http://www.louis.de/_10b2e40932826754f8d7539883485478ab/index.php?topic=artnr_gr&artnr_gr=10024011)die passen auch prima in Gepäckrollen, da sie rund sind.

caithreim
22.05.2013, 18:16
Hallo Richard,

nach häufigeren Regenfahrten u.a. durch heftige Schauer, kann ich dir versichern, dass die Koffer absolut dicht sind.

Eine Plastiktüte ist also wegen Wasser von außen definitiv nicht nötig, gegen evtl. auslaufenden Inhalt natürlich nie verkehrt.

Ich habe auch eine originale Innentasche: schweineteuer aber praktisch und gut verarbeitet. Man verliert etwas Stauraum, das ist aber eigentlich immer der Fall, wenn du 'ne Innentasche nutzt. Gut funktioniert das Beladen der Tasche durch 'nen langen Reissverschluss oben und den festeren Seitenteilen (kann auch mal ein Hemd rein, ohne gleich wie drei Wochen getragen auszusehen).

Im anderen Koffer hab' ich 'nen dünnen Rucksack als Innentasche - war mal 'ne Abo-Prämie. Der ist z.B. bei der kleinen Tour praktisch, um beim Stopp ein paar Sachen mitzunehmen. Bei der großen Tour stopfe ich da knitterfreie Sachen rein.

Dank Innentaschen bleiben die Koffer bei der Übernachtung an der GT.

VG

Daniel

Oldschlappohr
22.05.2013, 19:11
da wieder mein Problem
ich habe doch keine Haare mehr ;-)
also läuft auch kein Haarshampoo aus ;-)

LG Jan

Moment !!!

Keine Haare mehr zu haben heißt doch nicht automatisch auch, kein Haarshampoo zu transportieren .... :sarcastic_hand:

Richard

Rigoletto
22.05.2013, 19:12
Eine gute Alternative, die besser aussieht als eine Aldi-Tüte gibt`s günstig bei Louis: klick
(http://www.louis.de/_10b2e40932826754f8d7539883485478ab/index.php?topic=artnr_gr&artnr_gr=10024011)die passen auch prima in Gepäckrollen, da sie rund sind.

Ja, aber die runden Dinger sind ja nun in den Koffern völlig unpraktisch. Da geht ja ein Drittel der Ladekapazität flöten. Willst uns wohl ein Spätzle verpassen, Bub? Beim Hein gibt es für "Kleines" Innentaschen, die ungefähr der Form der Koffer entsprechen. Wenn man die nicht superprall füllt, sondern z.B. Latschen neben der Innentasche in den Koffer legt, ist der Platz bestens ausgenutzt. Auch Kettenspray, Reifenpilot etc. fahren außerhalb der Innentaschen mit.

Packprinz-Grüßle Uwe

Oldschlappohr
22.05.2013, 19:56
Danke für die vielen Tips. :worship:

Da scheint mir Uwes Lösung für mich die zu sein, die ich wohl am Ende vorziehen werde...

By the way: hat schon jemand (am Ende gar der Uwe selber...) herausgefunden, welche vom Hein - es gibt ja zwei Größen - diejenigen sind, die besser reinpassen bzw "wirkungsvoller" oder auch "effektiver" sind?

Da kann man ja vielleicht auf Erfahrungswerte zurückgreifen, die beim Kauf bzw auf-die-Wunschliste-"für-um"-zum-Geburtstag-schenken-lassen hilfreich sind. :nod:

Der Richard

Rigoletto
22.05.2013, 20:09
Danke für die vielen Tips. :worship:

Da scheint mir Uwes Lösung für mich die zu sein, die ich wohl am Ende vorziehen werde...

By the way: hat schon jemand (am Ende gar der Uwe selber...) herausgefunden, welche vom Hein - es gibt ja zwei Größen - diejenigen sind, die besser reinpassen bzw "wirkungsvoller" oder auch "effektiver" sind?

Da kann man ja vielleicht auf Erfahrungswerte zurückgreifen, die beim Kauf bzw auf-die-Wunschliste-"für-um"-zum-Geburtstag-schenken-lassen hilfreich sind. :nod:

Der Richard

Also nee - Richard - das weiß ich nun wirklich nicht mehr. Aber wurstel mal selbst hier im Forum, Wolfs Posting müsste ja noch drin sein. Alternativ hilft ein Besuch bei HG, aber wenn man abstauben will, fällt das natürlich weg. Möglicherweise genügt Anruf, um die "Teilenummer" zu erfahren.
Jetzt aber genug geholfen!!!

Mach mal wat selber! :laugh:

Grüßle vom lieben Uwe

caithreim
22.05.2013, 20:27
G**gle Suchbegriff "Hein Gericke Innentaschen". Ergebnis: KLICK (http://www.hein-gericke.de/kofferinnentaschen-regular.html)

Die T-Original-Innentasche misst ca 46 x 25 x 20 (L x H x B)

VG

Daniel

loewenmann
22.05.2013, 20:39
Die vorher gelinkten Innentaschen gibt es doch wohl schon eine Weile lang gar nicht mehr zu kaufen, hatte ich schon "damals" geschaut und nur ein "online nicht mehr bestellbar" bekommen, ohne Auswahl der Größe.

Aber es gibt beim Hein eine neue Innentasche, die könnte auch passen mit 43 x 26 x 14 cm: http://www.hein-gericke.de/streetline-kofferinnentasche-small-schwarz.html

Dirk

Obroni
22.05.2013, 20:46
um es mal wie ein Elektriker zu sagen

wasserdicht ist IP 69
wasserfest ist IP 64
wasserseristent ist IP 54
wasserabweisent ist IP 45

ich würde den Koffern eine IP 54 geben den wasserdicht würd bei 3 meter unter wasser gemessen ( IP 69)

hoffe ich konnte helfen

LG Jan:top:

Hi Jan,

das kommt darauf an, ob du uns jetzt nen Pool liefern kannst wo wir das testen :applause:.
Die im Schwimmbad schauen bestimmt komisch wenn ich mit den Koffern ankomme und schwimmen gehen will :sarcastic_hand:

Nicht so ernst gemeinte Grüße

Steffen

V63
22.05.2013, 21:04
Moin moin @ all,

zunächst, meine Koffer sind auch absolut dicht :top: Selbst wenn ich den Deckel mal ordentlich drücken muss, damit er einrastet, alles supi.

Zu den Taschen gab es hier ja schon vor längerer Zeit einen THREAD
(http://www.sprinter-forum.net/showthread.php?7769-Koffer-innen-taschen-von-Triumph&highlight=innentaschen)In diesem Zusammenhang konnte ich die originalen Triumph Taschen meiner ST verkaufen, da sie in meinen Augen platzraubend ohne Ende waren. Meine Klamotten müssen nicht in gepolsterten Taschen transportiert werden!!!

Ich benutze jetzt dünne, wasserdichte BEUTEL (http://www.unterwegs.biz/exped-lite-drybag-2392.html?w=gb), die man auch von der Optik nicht mit der Alditüte vergleichen kann. Zudem rauben sie lediglich den Stauraum einer Briefmarke, oder so.


Gruß aus dem Norden,

Volker

Rigoletto
22.05.2013, 21:17
Moin moin @ all,

Meine Klamotten müssen nicht in gepolsterte Taschen transportiert werden!!!

Gruß aus dem Norden,

Volker

Aber, Volker, wie steht es mit der Zalando-Bedingung von Regina? Da muss ja wohl gepolstert werden... :whistle: Ich kenne das. :guffaw:Das geht nicht mit ALDI-Tüten.

zack und weg...

anonym

joggele
22.05.2013, 21:23
Hallo Volker,

ich verstehe ... :whistle: KLICK (http://www.minikleid.net/bilder/das-kleine-schwarze-kleid.jpg), KLACK (http://margarete.meggle-freund.de/im-gewand-der-gegenwart/_media/cameron.jpg?w=&h=&cache=cache)


Grüssle
Jürgen

V63
22.05.2013, 21:38
Moin moin anonymer Schreiber,

keine Ahnung wie Regina das in ihrem Koffer handhabt. Für den habe ich keinen Schlüssel :sad: und somit auch keinen Einblick.

@ Jürgen
Ich jetzt nicht :cry:

Gruß

Volker

Oldschlappohr
22.05.2013, 22:01
...

Mach mal wat selber! :laugh:

Grüßle vom lieben Uwe


Mach ich doch, lieber Uwe, ich frag doch selber... :tongue: Und wer nicht fragt, bekommt keine Antworten...

Wenn mir hier jemand ganz spontan ne Antwort hätte geben können, wäre doch die von Dir angesprochene "Wurschtelei" nicht nötig...

Und die von Dirk angegebenen Taschen hatte ich im Katalog von 2013 - Seite 260 - , der hier vor mir liegt, ja auch gefunden, nur gibt es die halt in zwei verschiedenen Größen, wie ich ocben bereits schrieb, und nun war halt meine Frage, ob schon der eine oder andere die eine oder andere Größe ausprobiert hat.
Was soll ich mich damit rumquälen, wenn es schon abfragbare Ergebnisse gibt?

Der Tread, auf den Volker hinweist, ist aus 2009, da gab es noch keine GT und somit auch nicht die Koffergröße der GT...

Meine Fragen sind also doch irgendwie berechtigt, finde ich! ( In Köln hat man übrigens vorig Woche jemanden erschossen, weil er keine! Ausrede mehr hatte...:whistle: )

Es Grüßle,
der Richard

Oldschlappohr
26.05.2013, 22:22
Sie sind dicht!!!!!!! Heute im absoluten Sauwetter getestet!!!Richard

st2002w
13.06.2013, 16:08
Ja.

Grüßle,
Stefan

Obroni
14.06.2013, 21:43
Die an meiner sind auch absolut dicht, selbst vollgepackt bis oben hin.
Dann ist zwar am Rand eine schmale Spalte zu sehen, aber drinnen geht nix rein.

Getestet von Gehren zum Chiemsee bei Dauerregen von ca. 6 Stunden.
Außerdem mit dem Hochdruckreiniger der Tankstelle an der A 13 / Chur gereinigt.
Auch da ging kein Wasser rein :top:

Grüßle

Steffen

baschtl85
01.07.2013, 11:23
Also ich habe nun die vierte heftige "Regenfahrt" hinter mir, wobei das wort "Regen" hier fast nicht mehr ausreicht. Ich hätte auch zum Tauchen gehen können, kommt auf´s Selbe raus!



Fazit: trocken.....zumindest alles im Koffer, Fahrer ausgeschlossen :winter:

Berner Triple
01.07.2013, 12:41
Also die Koffer meines Silberchens sind nicht so wie ich, DIE sind dicht :nod: :laugh:
Praxistest erfolgte auf der Rückfahrt von Neukirchen, ab der Schweizer Grenze bis fast nach Sursee: rund 160 km im schönen Landregen.
Ach ja, auch das Wohnzimmer ist dicht :top:

Koffertrockene Grüsse
Kurt