PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Batterie nach 4 Wochen Standzeit leer



Landfahrer
04.07.2017, 10:01
Hallo Leute,
ich hab im März gerade erst die alte Batterie (war nach einem Jahr schon hin), gegen eine neue ausgetauscht. Jetzt stand die Maschine gerade mal 3 oder 4 Wochen und die Batterie ist schon wieder leer. Das kann doch eigentlich nicht sein, denke ich. In der Werkstatt ist aber nix festgestellt worden, also kein heimlicher Stromverbrauch.
Bislang gab es solche Probleme nicht, da stand das Moped auch schon mal 2 Monate oder länger. Nur im Winter bei unter null machte die Batterie schon mal schlapp. Aber nicht bei den jetzigen Temperaturen.
Hat jemand eine Idee, woran das liegen könnte?

Triumphvater
04.07.2017, 10:29
Hallo Jürgen,

hast Du die neue Batterie vor oder nach dem Einbau voll geladen? D.h. hattest Du sie am Ladegerät oder bist Du eine längere Strecke gefahren?

Weißt Du, woran die vorhergehende Batterie gestorben ist?

Kannst Du die jetzige Batterie laden (Ladegerät), dann das Moped starten und die Ladespannung (Spannung an der Batterie während der Motor läuft) messen?

Um Deine Frage zu beantworten, Ideen habe ich mehrere:

- Batterie war vor dem Abstellen des Mopeds nicht voll (eingebaut und abgestellt ohne zu laden)

- Batterie wird wegen Regler/Lima-Schaden nicht mehr geladen

- hoher Stromverbraucht im abgestellen Zustand (hast Du ja schon ausgeschlossen)

- DOA (dead on arrival), soll es ja geben, dass ein Teil defekt geliefert wird (nicht sehr wahrscheinlich, aber wir kennen ja alle die Geschichte mit dem Pferd vor der Apotheke...)

mad michel
05.07.2017, 10:06
Hallo Jürgen

Welche Batterie hast du denn vor einem Jahr eingebaut bzw. einbauen lassen?
Ich habe zb. mit Delo ganz schlechte Erfahrungen gemacht.
Im neu Zustand top, nach 2 Jahren eine extrem hohe selbstentladung und somit reif für die Tonne.
Yuasa hält 5 -6 Jahre, funktionierender Regeler natürlich vorraus gesetzt.

Chico
03.08.2017, 12:28
Moin allerseits,

irgendwie scheint die Lady auch im Stand immer etwas Strom zu ziehen. Bei mir war vor kurzem auch nach 5 Wochen Standzeit die Batterie restlos leer, konnte aber zum Glück wiederbelebt werden.
Bei meinem früheren Motorrad haben Batterien wesentlich längere Standzeiten überstanden. Allerdings habe ich auch das Gefühl, dass die Qualität der Batterien in den letzten Jahren stark nachgelassen hat. Eine Lebensdauer von gerade mal zwei Jahren ist mittlerweile ja keine Seltenheit.

Viele Grüße,
Chico

Sprintmanier
03.08.2017, 14:44
...und nicht vergessen das Licht auszumachen.


Und schnell wech Grüße
koko