PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Hauptständer (Ausleger) gebrochen



icebeard
07.05.2018, 20:51
Servus Meechens un Menners,

hat schon einmal jemand so etwas erlebt? Will den Langen John auf den Hauptständer stellen, rauscht mein Fuß nach unten.
Das ist mir bei 200.000 Yammi-km noch nicht passiert, bei 50.000 Kawa-km auch nicht.

Schweißen (Gedanke gefällt mir eigentlich nicht) oder einen neuen besorgen?

bumbum
08.05.2018, 00:28
Hallo,

Ist auch das erste mal, dass ich von so einem Problem höre. Ist es nur der Ausleger wo man drauf tritt oder der eigentliche Ständer?
Wenn Ausleger würde ich es vernünftig schweißen lassen, wenn das Loch im Ständerrohr selbst klafft, wäre mir das Risiko zu groß, dass sie beim Beladen etc mal abgeht.

Bist du/deine Sozia eventuell des Öfteren schon aufs auf dem Sänger stehende Mopped gestiegen?

Hat die Sprint schon mal auf der Seite gelegen?

Die GT ist halt die Sprint Seniorenversion, da hält der Ständer nicht mehr so lange:whistle:

Gruß

Robin

icebeard
08.05.2018, 05:29
Servus bumbum,

wie geschrieben, ist es der Auslegerarm. Ich fahre immer allein, die Koffer waren leer.

Wenn man der Werbung glaubt, lässt sich mangelnde Standhaftigkeit auch im Alter verbessern, allerdings glaube ich nicht, dass die blauen Pillen in dem Fall etwas bringen.

mad michel
08.05.2018, 09:27
Hallo icebeard

Ich würde den Ausleger ganz abtrennen, innen ein passendes stück Rohr zur Verstärkung einschieben und das ganze wieder verschweißen.

Frage an alle: Was ist das wichtigste beim Schweißen? :megacool:

Sprintmanier
08.05.2018, 10:36
Hallo icebeard

Ich würde den Ausleger ganz abtrennen, innen ein passendes stück Rohr zur Verstärkung einschieben und das ganze wieder verschweißen.

Frage an alle: Was ist das wichtigste beim Schweißen? :megacool:

Das "w".

:guffaw:

icebeard
08.05.2018, 11:37
Ich war gerade mal beim "Freundlichen Mr. Triumph". Der hatte so etwas noch nie, kann sich das auch nicht erklären und wollte mir sofort einen neuen für € 268,-- bestellen.

Bei genauer Inspektion hat er auch Risse rechts und links im Ständer selbst entdeckt. "Absolut mysteriös, unerklärlich, schade, dass da keine Garantie mehr drauf ist...".

Ich werde das Ding in den nächsten Tagen abbauen, selbst inspizieren und dann entscheiden.
Mir schwebt schon eine entsprechende Verstärkung vor und bei 268 kg kommt es auf 400 g mehr auch nicht an.

Ich gehe davon aus, dass niemand so ein Teil im Fundus hat?
Wenn doch, wäre das natürlich auch eine Lösung (gleich verstärkt).

icebeard
11.05.2018, 18:49
Fortsetzung:

Hauptständer abgebaut und inspiziert, Ergebnisse siehe unten. Absolut kein Ruhmesblatt für die Insel.

Heute habe ich das Ding schweissen lassen (leider elektrisch, das ging schneller), Vor- und Nacharbeiten selber gemacht, eine Schraube M10 entsprechend abgelängt, mit dem Fäustel der Krümmung angepasst und vor dem Verschweißen eingesetzt. Beide Ständerrohre haben auf der Rückseite eine Hohle, die haben wir ein bisschen ausgefüllt. Nutzt es nichts, dann schadet das auch nicht. Nach dem Schweißen versäubert, lackiert und vorhin wieder montiert.

Der Ständer sieht dem von der ST zwar ähnlich, die Zeichnung im WHB ist sogar exakt die gleiche, die Teile haben aber zum Teil andere E-Teilenummern. Der Preis liegt auch 60 Öcken niedriger, möglicherweise passt der sogar.

Ich habe gestern Abend Ebay UK durchgeforstet, da gibt es ein paar Gebrauchtteile. Habe eines bestellt, kostet inkl. Porto
€ 33,--, da habe ich wahrscheinlich nichts falsch gemacht.

Joe
11.05.2018, 20:36
Hallo

wenn ich das noch richtig weis ist der Ausleger, das Ding auf das man drauf tritt, bei der GT länger als bei der ST, dadurch geht die GT leichter zum Aufbocken.

Grüßle
Joachim

icebeard
12.05.2018, 10:52
Servus Joe,

ich fürchte, das stimmt nciht ganz. Die Geometrie ist anders, der Hauptständer der ST ist ziemlich gerade, der von der GT nicht.
Wie gesagt, stimmt die Zeichnung im Ersatzteilkatalog zu 100% überein, was garnicht richtig sein kann...

Burbaner
07.07.2018, 18:30
Servus bumbum,

wie geschrieben, ist es der Auslegerarm. Ich fahre immer allein, die Koffer waren leer.

Wenn man der Werbung glaubt, lässt sich mangelnde Standhaftigkeit auch im Alter verbessern, allerdings glaube ich nicht, dass die blauen Pillen in dem Fall etwas bringen.
Du hättes die Blauen in den Tank geben sollen. Vielleicht wäre dann der Ständer steifer geworden:guffaw: ?


Denke mal, du hast alles ausgeschöpft was ging und nachdem du auch schon Ersatz bestellt hast, gehe ich davon aus, dass die Schweißung hält