Seite 2 von 2 ErsteErste 12
Ergebnis 11 bis 20 von 20

Thema: Scheisse nun hat es auch mich erwischt!!

  1. Top | #11
    SPRINTer Avatar von mad michel

    Registriert seit
    19.05.2012
    Ort
    Lünen an der Lippe
    Bike
    Triumph 1050ST 2006 Blau
    Beiträge
    700
    gestartete Themen
    14
    Lichtmaschine und Regler ausgetauscht und
    mein Ofen rennt wieder!
    Angehängte Grafiken Angehängte Grafiken
    ich denke, also bin ich... hier falsch!

  2. Die folgenden 2 Mitglieder sagen Danke zu mad michel für diesen wertvollen Beitrag:

    Hans Beyeler (18.07.2018), sprinterRS (17.07.2018)

  3. Top | #12
    SPRINTer Avatar von dylan

    Registriert seit
    27.06.2007
    Ort
    Weissach im Tal
    Bike
    07er Sprint ST 1050 in Tornado red, Suzuki GSF1200S Bandit aus 2000 in maroonrot, MotoGuzzi V35II von 1981, weiss
    Beiträge
    846
    gestartete Themen
    67
    Es freut mich, daß Eure Maschinen wieder rennen.

    Darf ich mal fragen, was so ein Stator kostet? Nimmt man hier den Originalen, oder gibt es da auch welche im Teilehandel (event. besser als Ori bzw. günstiger)? Und kann man den selbst tauschen?

    Fragende Grüße
    Jürgen
    You don't need a weatherman to know which way the wind blows

  4. Top | #13
    SPRINTer Avatar von mad michel

    Registriert seit
    19.05.2012
    Ort
    Lünen an der Lippe
    Bike
    Triumph 1050ST 2006 Blau
    Beiträge
    700
    gestartete Themen
    14
    Kannst du selbst tauschen, plug an play wenn du nichts umgebaut hast, so wie ich. (Regler ins Heck)
    Bestellt habe ich ich hier:

    https://www.motorsportgoetz.com/Regl...nt-ST-ABS-1050

    War bei weitem nicht so teuer wie die Org. Teile.
    Zusammen habe ich ca. 250 Euronen berappen müssen. (Regler und Stator)
    Zur Qualität kann ich noch nichts sagen, wird die Zukunft zeigen.
    ich denke, also bin ich... hier falsch!

  5. Die folgenden 6 Mitglieder sagen Danke zu mad michel für diesen wertvollen Beitrag:

    blue-sprint (17.07.2018), dylan (18.07.2018), Hans Beyeler (18.07.2018), holzmichel (18.07.2018), sprinterRS (17.07.2018), Zagora (18.07.2018)

  6. Top | #14
    SPRINTer Avatar von mad michel

    Registriert seit
    19.05.2012
    Ort
    Lünen an der Lippe
    Bike
    Triumph 1050ST 2006 Blau
    Beiträge
    700
    gestartete Themen
    14
    Noch zum Abschluss:
    Heute Restarbeiten erledigt, gewaschen und erste Proberunde gedreht.
    Dabei laufend die Ladespannung der Batterie überwacht.
    Ergebnis:
    An der Batterie stehen konstant 14,2 V an. Egal bei welcher Drehzahl.
    Mit der alten Lima und Regler schwankte die Spannung zwischen 14,5 und 14 V, je nach Drehzahl.
    Auch erwärmt sich der neue Limaregler deutlich weniger als der alte originale...
    Schaun wir mal wie es weitergeht.
    ich denke, also bin ich... hier falsch!

  7. Die folgenden 5 Mitglieder sagen Danke zu mad michel für diesen wertvollen Beitrag:

    DerFranz (19.07.2018), dylan (20.07.2018), Nienstedter Bass (18.07.2018), sprinterRS (18.07.2018), Zagora (18.07.2018)

  8. Top | #15
    SPRINTer Avatar von mad michel

    Registriert seit
    19.05.2012
    Ort
    Lünen an der Lippe
    Bike
    Triumph 1050ST 2006 Blau
    Beiträge
    700
    gestartete Themen
    14

    Das war mal nix...

    Habe meine am Donnerstag zum TÜV gebracht. Auf dem Weg dahin, ihr ahnt es wahrscheinlich schon, beginnt meine ABS Lampe an zu leuchten.
    Eine erneute Überprüfung ergab eine Ladespannung von 17,8 V an der Batterie... Das vermeintlich gute oben genannte Angebot hat also ganze 160 KM gehalten.
    Werde den Regler reklamieren. Wenn der Lichtmaschinen Stator auch so eine "gute" Qualität hat ...
    ich denke, also bin ich... hier falsch!

  9. Top | #16
    SPRINTer Avatar von CHE TRE

    Registriert seit
    02.07.2016
    Ort
    Kerken
    Bike
    Sprint St 1050 ABS 2005,Gpz 750 UT, ZXR 750 M1, L1, L2, J2
    Beiträge
    113
    gestartete Themen
    19
    Ein längst vergessenes Problem greift wieder um sich. Sehr ärgerlich für Euch, grade im Urlaub. Vergessen solltet ihr bei der ganzen Reglergeschichte keinesfalls die Qualität der Batterie. Erstauslieferung ist in der Regel Yuasa. Die ist mit 80-90 Euro auch recht teuer. Jetzt fragt Euch mal warum ein Hersteller in Zeiten des Kostendrucks diese verbaut, obwohl er mit Saito und Konsorten sehr viel Geld einsparen könnte. Weil Billigbatterien gerne mal die Elektrik lahmlegen und Regler und damit Statoren easy schießen können. Leider kann man keiner Batterie ihre Qualität ansehen, dafür müsste man sie öffen...das macht keiner...das weiß die Industrie...deswegen wird viel Schrott produziert. Der Schaden am Stator wird,trotzdem der Regler ok ist, normal durch werkseitigen zu dünn aufgetragen Schutzlack verursacht. Vorbeugend kann man den Stator bei einem Elektromaschinenbauer eine stärkere Schicht auftragen lassen. Der kann auch die Leitung perfekt isolieren. Ich habe das für 20 Kaffeekasse bekommen, mehr als 40 sollte es nicht kosten. Den Serienregler kann man einfach zusätzlich ein Blech mit Wärmeableitpaste unterschrauben und dann--- das Wichtigste überhaupt!--- diesen billigen Querschnittverjüngenden Reglerstecker gegen was ordentliches tauschen. Damit habe ich mit der Serienware absolute Ruhe, muss aber zugeben, das ich Stator und Regler liegen habe, eben wegen solchen Posts...man weiß ja nie
    Verrückt?Ich?Neee...Das hätten die Stimmen mir doch gesagt.

  10. Die folgenden 3 Mitglieder sagen Danke zu CHE TRE für diesen wertvollen Beitrag:

    Hans Beyeler (30.07.2018), Joersch (30.07.2018), mad michel (30.07.2018)

  11. Der folgende Benutzer stimmt dem Beitrag von CHE TRE zu:

    Hans Beyeler (30.07.2018)

  12. Top | #17
    SPRINTer

    Registriert seit
    04.10.2006
    Ort
    Raum Baden Baden
    Alter
    50
    Bike
    Triumph Sprint ST 1050 ABS (BJ 2006), Honda CBR 600F (BJ 1993), Husqvarna TC 610 (BJ 2002)
    Beiträge
    141
    gestartete Themen
    15
    Ich fahre seit ca. 40000km den Regler von Motec (Shindengen) und habe keinerlei Probleme damit.
    Ladespannung konstant 14,3V bei allen Drehzahlen und mein Stator weist auch keine Verfärbungen aufgrund der thermischen Belastung auf.

  13. Das folgende Mitglied sagt Danke zu Kraxler für diesen wertvollen Beitrag:

    mad michel (30.07.2018)

  14. Top | #18
    SPRINTer Avatar von mad michel

    Registriert seit
    19.05.2012
    Ort
    Lünen an der Lippe
    Bike
    Triumph 1050ST 2006 Blau
    Beiträge
    700
    gestartete Themen
    14

    Sie läuft wieder

    So, heute zum Test den orig. Regler wieder verbaut... und siehe da, 14,4 V Lade Spannung (auch bei knapp 10000 U/min.
    Es hat also "nur" die Lima zerlegt im Urlaub. Morgen verbaue ich den alten Regler wieder ins Heck mit Zwangskühlung.
    Dann kann ich am Sonntag doch noch am geplanten Rennstreckentraining teilnehmen.

    @ CHE TRE
    Ich fahre nur Yuasa. Hatte mal ne Delo drin, die war nach 2 Jahren und 1 Monat hin. Das lag aber daran das bei Louis eine falsche in der Datenbank hinterlegt ist.
    Da die Batterie in der Sprint ST liegend verbaut ist benötigen wir eine mit Vlies. Einfach die von der Tiger bestellen, die wird dann auch länger halten.

    Die Stecker habe ich schon vor langer Zeit ersetzt,(Leitungen einzeln verbunden) habe ewig gegoogelt aber keine 3 und 4 fach Stecher der der Größe 2,5 ² gefunden...falls jemand eine Quelle hat,
    immer her damit
    ich denke, also bin ich... hier falsch!

  15. Top | #19
    SPRINTer Avatar von CHE TRE

    Registriert seit
    02.07.2016
    Ort
    Kerken
    Bike
    Sprint St 1050 ABS 2005,Gpz 750 UT, ZXR 750 M1, L1, L2, J2
    Beiträge
    113
    gestartete Themen
    19
    Zitat Zitat von mad michel Beitrag anzeigen

    Da die Batterie in der Sprint ST liegend verbaut ist benötigen wir eine mit Vlies. Einfach die von der Tiger bestellen, die wird dann auch länger halten.

    Die Stecker habe ich schon vor langer Zeit ersetzt,(Leitungen einzeln verbunden) habe ewig gegoogelt aber keine 3 und 4 fach Stecher der der Größe 2,5 ² gefunden...falls jemand eine Quelle hat,
    immer her damit
    Das ist interessant mit der Batterie, ist das nur von Delo so oder muss man da generell drauf achten?
    Stecker hatte ich mir aus einem alten Kabelbaum entnommen. Ich meine der wäre von einer Honda CX gewesen. Aber direkt anlöten hält eigentlich am besten In dem Sinne hoffe ich das Deine jetzt hält.
    Verrückt?Ich?Neee...Das hätten die Stimmen mir doch gesagt.

  16. Das folgende Mitglied sagt Danke zu CHE TRE für diesen wertvollen Beitrag:

    mad michel (30.07.2018)

  17. Top | #20
    SPRINTer Avatar von mad michel

    Registriert seit
    19.05.2012
    Ort
    Lünen an der Lippe
    Bike
    Triumph 1050ST 2006 Blau
    Beiträge
    700
    gestartete Themen
    14
    Solltest nur darauf achten das es eine Vliesbatterie ist, nur diese vertragen auf
    Dauer den „liegenden“ Betrieb. Hab das auch nur durch Zufall herausgefunden, als ich die Bestellnummern verglichen habe. Nebeneffekt, die Batterie für die Tiger hat sogar
    noch 2 amp/h mehr, nämlich 12 anstatt 10, bei den gleichen Maßen.
    Ob das heute noch so ist kann ich nicht sagen, ist schon 4 Jahre her.
    ich denke, also bin ich... hier falsch!

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •