Seite 2 von 2 ErsteErste 12
Ergebnis 11 bis 18 von 18

Thema: Pulsierende Vorderradbremse

  1. Top | #11
    SPRINTer Avatar von CHE TRE

    Registriert seit
    02.07.2016
    Ort
    Kerken
    Bike
    Sprint St 1050 ABS 2005,Gpz 750 UT, ZXR 750 M1, L1, L2, J2
    Beiträge
    112
    gestartete Themen
    19
    Warum verziehen Bremsscheiben und bewirken dann einen pulsierenden Bremshebel? Aus meiner Sicht ist das in 80% der Fälle mangelnde Pflege der Bremssättel. Ist nunmal ein sehr hoch belastetes Teil, was am Motorrad seltsamerweise von vielen Stiefmütterlich behandelt wird. Dann gehen die Bremskolben irgendwann nicht mehr richtig zurück und erhitzen die Bremsscheibe permanent und somit verziehen diese halt. Wer dann einfach nur die Scheiben wechselt zahlt doppelt. Meines Erachtens sind die Bremssättel alle 4-5 Jahre zu revidieren, oder alle 15-20TKM.Im Hobbyracing jedes Jahr. Das ist teuer wenn man es nicht selber kann, klar. Neue Bremsscheiben sind aber viel viel teurer. Verstärkt wird das Problem natürlich durch Abnutzung der Scheibe, auch kann hier die Materialqualität eine Rolle spielen. Die ältesten Sprint sind mittlerweile 18Jahre alt, wer also hier Nachholbedarf hat dem empfehle ich das dringend zu tun. Ob ein Defekt vorliegt lässt sich am einfachsten herausfinden, wenn man das Motorrad aufbockt und am Vorderrad dreht. Dies sollte mit normaler Handkraft mindestens 1 Umdrehung machen und es sollte nichts schleifen, wenn nicht grad die Bremsbeläge neu sind.
    Wer darauf nicht achtet hat ein immer etwas gebremstes Rad, was in starken Schräglagen ja nicht erst recht nicht schön ist.
    Wenn mit defekten (pulsierenden) Bremsscheiben weiter gefahren wird, besteht folgendes Risiko:
    Die Bremsanlage ist nicht für diese heftigen Seitenschläge konzipiert. Diese Seitenschläge können die Führungen der Kolben schädigen, an den Bremsbelägen kann der Belag abfallen, weil auch dieser nicht dafür ausgelegt ist, was gleichbedeutend ist mit einer erstmal völlig wirkungslosen Bremse (bis sich wieder Druck aufgebaut hat). Auch nicht gut sind solche Seitenschläge für die Gewinde der Bremssättel. Die feinen Gewinde werden das auf Dauer nicht gut finden, ergo kann sich die Befestigungsschraube vom Sattel lösen.
    Auch werden Lenkkopf und Radlager da wahrscheinlich ziemlich früh die Segel streichen und hoffentlich dann den Lagersitz nicht erweitert haben. Joah, das ist alles was mir grad dazu einfällt
    Verrückt?Ich?Neee...Das hätten die Stimmen mir doch gesagt.

  2. Top | #12
    SPRINTer Avatar von bumbum

    Registriert seit
    13.05.2012
    Ort
    Früher im kurvenreichen Sauerland, mittlerweile im schnurgeraden Michigan/USA
    Bike
    Sprint ST1050 '06
    Beiträge
    314
    gestartete Themen
    13
    Hallo,

    Macht mal aus ner Mücke keinen Elefanten.

    Ja, Pflege der Bremsanlage ist wichtig, aber fehlende Wartung zeigt sich in der Regel in schlechtem Bremsgefühl, vorzeitigem Belagverschleiß und angelaufenen Scheiben, nicht in Verzug, abgefallenen Belägen, rausfallenden Schrauben oder kaputten Lagern.
    Dass dann auch nicht nur die Lager, sondern auch die Lagersitze geschädigt werden sollen, setzt dem ganzen noch die Krone auf.

    Wer das glaubt, zieht auch drei Unterhosen an, falls er eine mal voll macht

    Also mach die Scheibe sauber wie beschrieben und checke die Floater, zu 80% reicht das schon.
    Im Falle der restlichen 20% kannst du die Scheiben erst mal auf Verzug prüfen und dann sehen wir weiter...

    Gruß

    Robin

  3. Top | #13
    SPRINTer Avatar von CHE TRE

    Registriert seit
    02.07.2016
    Ort
    Kerken
    Bike
    Sprint St 1050 ABS 2005,Gpz 750 UT, ZXR 750 M1, L1, L2, J2
    Beiträge
    112
    gestartete Themen
    19
    Zitat Zitat von bumbum Beitrag anzeigen
    Hallo,

    Macht mal aus ner Mücke keinen Elefanten.

    Ja, Pflege der Bremsanlage ist wichtig, aber fehlende Wartung zeigt sich in der Regel in schlechtem Bremsgefühl, vorzeitigem Belagverschleiß und angelaufenen Scheiben, nicht in Verzug, abgefallenen Belägen, rausfallenden Schrauben oder kaputten Lagern.
    Dass dann auch nicht nur die Lager, sondern auch die Lagersitze geschädigt werden sollen, setzt dem ganzen noch die Krone auf.
    Hallo Robin,
    Du beschreibst die ersten Anzeichen eines Defektes an der Bremsanlage, ich habe die Auswirkungen des Fahrens mit defekten Bremsscheiben beschrieben und das ist nicht aus der Luft gegriffen sondern selbst gesehene bzw. selbst erfahrene Tatsache. Lenkkopflager habe ich unglücklich in einem Satz mit den Radlagern formuliert, hier ist nur die Lebensdauer gemeint, nicht der Sitz. Zudem äussert sich ein defekt in der Bremsanlage meist schleichend und wird nicht unbedingt sofort registriert. Weiss jetzt nicht was da so lustig dran ist...
    Verrückt?Ich?Neee...Das hätten die Stimmen mir doch gesagt.

  4. Top | #14
    SPRINTer und sein Diescherle Avatar von wumi

    Registriert seit
    12.02.2007
    Ort
    Unterrieden im Unterallgäu ist bei Oberrieden aber noch vor Mittelrieden:-)
    Alter
    64
    Bike
    Triumph Tiger 1050, 2007, schwarz-weiß MV Agusta Brutale 990R, Nummer 141 von 150 So-Edition „Lady in Black“
    Beiträge
    4.295
    gestartete Themen
    446
    Status
    Nie wieder Urlaubsreif....😂
    Nach längerem Suchen hab ich’s jetzt im T5 gefunden:

    GUGGSCH DA

    Bin ja nicht der Profi, aber könnte das was mit der Härte der Scheiben zu tun haben?
    Was wenn T hier nen Billig Lieferanten hat? Gabs bei Toyota vor Jahren mal mit nem Bremspedal....

    Ist aber nur reine Spekulation meinerseits....

    Grüßle
    wumi
    FRÜHER WAR DIE ZUKUNFT AUCH BESSER...
    Karl Valentin



  5. Top | #15
    SPRINTer Avatar von speety

    Registriert seit
    04.10.2006
    Ort
    822.. bei FFB
    Bike
    Tiger Sport, rot
    Beiträge
    771
    gestartete Themen
    67
    Zitat Zitat von CHE TRE Beitrag anzeigen
    ....Aus meiner Sicht ist das in 80% der Fälle mangelnde Pflege der Bremssättel.....
    Richtig.
    Genau darum werden Bremsscheiben bei frisch ausgelieferten Motorrädern gewechselt.
    Da gibt's keine App. Depp bleibt Depp.

  6. Top | #16
    SPRINTer Avatar von Joe

    Registriert seit
    05.07.2007
    Ort
    74232 Abstatt /Heilbronn
    Alter
    54
    Bike
    Triumph Sprint ST1050 ABS 2008 pacific blue
    Beiträge
    1.600
    gestartete Themen
    42
    Hallo

    ich glaube das Thema ist nicht so einfach zu Beantworten und die Ursachen dafür können zahlreich sein.

    Bei meiner Lady hat das selbe Problem in Norwegen angefangen, bei leichtem Bremsen begann sie pulsierend zu nicken. Überhitzung der Scheiben ist auszuschließen, da die 3000 km davor so gut wie überhaupt nicht gebremmst wurde und auch keine Verfärbung der Scheiben vorhanden ist. Bei starken Bremsungen merkt man fast gar nichts davon, spricht auch gegen einen Verzug der Scheiben, denn dann würde sie bei kräftigem Bremsen ordentöich vibrieren, das hatte ich bei den Originalscheiben schon mal.
    Bleibt eigentlich nur ein kräftiger Reibwärtunterschied bie den Scheiben, oder aber ein Problem mit den Floatern. Ich tippe bei mir auf die Floater, wenn sich dort etwas festgesetzt hat kann sich die Scheibe nicht mehr gleichmäßig bewegen und es können solche Effekte entstehen.
    Schlauer werde ich erst sein wenn ich endlich dazu komme die Blue Lady wieder auf Vordermann zu bringen, wird aber bestimmt noch 4 Wochen dauern. Werde dann auf jeden Fall berichten.

    Ich hab übrigens TRW Scheiben mit Brembo Sinterbelägen drauf.

    Grüßle

    Joachim

  7. Das folgende Mitglied sagt Danke zu Joe für diesen wertvollen Beitrag:

    wumi (13.08.2018)

  8. Top | #17
    SPRINTer

    Registriert seit
    24.06.2016
    Ort
    Großostheim, Unterfranken, bei Aschaffenburg am schönen Main
    Bike
    Triumph Speed Triple 900, 95, orange Triumph Sprint RS 955i, 2003, schwarz Triumph Sprint RS 955i, 2004, BRG
    Beiträge
    28
    gestartete Themen
    12
    Servus zusammen,

    da hab ich ja was losgetreten. es stimmt natürlich, die Sprint ist von 2003. Das heißt, der ganze Kram ist 15 jahre alt. Da ich die Vorgeschichte des Motorrades nicht kenne, weiß ich auch nicht, wie die Sättel gepflegt wurden.
    Ich habe ja im thread "Ode an die RS" erwähnt, das ich mir noch eine zugelegt habe. Die ist 1 Jahr jünger, und bremst vom allerfeinsten. Ohne pulsieren, sauber dosierbar.
    2004 hatte ich mal eine Speed Triple 595N neu gekauft. Die hatte ich dann nach 4 Jahren und 30000km verkauft. Allerdings bilde ich mir ein, auch bei diesem Motorrad damals schon die Anfänge von pulsierenden Bremsen festgestellt zu haben.

    Aber prinzipiell ist es natürlich so, bevor man neue Sachen einbaut, erstmal checken, woran es liegt. Und genau das werde ich auch tun. Demnächst muß eh das Rad raus wegen eines neuen Reifens, da werde ich mir die Scheiben mal genauer anschauen.
    Halte euch auf dem laufenden.

    Noch mal ne andere Frage: Wer von euch kommt denn auch aus meiner Gegend? Also sagen wir mal Rhein Main Gebiet, Odenwald, Spessart?

    Beste Grüße aus Unterfranken
    Achim

  9. Top | #18
    SPRINTer Avatar von icebeard

    Registriert seit
    01.12.2012
    Ort
    97082 Würzburg
    Alter
    72
    Bike
    Triumph Sprint GT EZ 07/10 altherrensilber
    Beiträge
    1.387
    gestartete Themen
    20
    Servus Achim,

    ich bin Würzburger, aus dem Rhein-Main-Gebiet sind aber auch ein paar Leute hier. Liegt vielleicht sogar noch näher...
    Gruß / Peter

    Oben fit und unten dicht - so fürcht' ich auch das Alter nicht!

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Hilfe! Einsatz der Vorderradbremse führt zu stempeln / flattern am Vorderrad
    Von sprinta im Forum Triumph Sprint ST 1050 (ABS)
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 30.05.2012, 19:19
  2. Rubbelnde Vorderradbremse
    Von Klabautermann68 im Forum Triumph Sprint ST & RS 955
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 22.03.2011, 16:38
  3. Tipp rubbelnde Doppelscheiben Vorderradbremse
    Von Chrissi im Forum Technik modellübergreifend
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 29.03.2009, 15:00
  4. Druckpunkt Vorderradbremse
    Von blueST im Forum Triumph Sprint ST & RS 955
    Antworten: 18
    Letzter Beitrag: 25.02.2008, 17:33

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •