Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 18

Thema: Pulsierende Vorderradbremse

  1. Top | #1
    SPRINTer

    Registriert seit
    24.06.2016
    Ort
    Großostheim, Unterfranken, bei Aschaffenburg am schönen Main
    Bike
    Triumph Speed Triple 900, 95, orange Triumph Sprint RS 955i, 2003, schwarz Triumph Sprint RS 955i, 2004, BRG
    Beiträge
    28
    gestartete Themen
    12

    Pulsierende Vorderradbremse

    Servus zusammen,

    hatte ja in einem anderen Beitrag schon erwähnt, daß meine Schwarzewieder auf der Straße ist. Was mir nun wirklich negativ auffällt, ist ein pulsieren beim Bremsen am Vorderrad. Ich vermute, die Bremsscheiben sind verzogen. Kennt das jemand von euch? Was könnten denn da die Ursachen sein? Klar, Hitze aber so stark, daß sich die Scheiben verziehen ? ? ?
    Will ja jetzt nicht andere (neue) Scheiben montieren um danach wieder das gleiche zu haben . . .

    Beste Grüße aus Unterfranken
    Achim

  2. Top | #2
    SPRINTer Avatar von bumbum

    Registriert seit
    13.05.2012
    Ort
    Früher im kurvenreichen Sauerland, mittlerweile im schnurgeraden Michigan/USA
    Bike
    Sprint ST1050 '06
    Beiträge
    314
    gestartete Themen
    13
    Hallo Achim,

    Es kann auch sein, dass sich beim aufs Heißbremsen folgenden Stillstand Belagmaterial punktuell auf der Scheibe aufgebrannt hat (z.B. wenn man an der Ampel die heiße Bremse betätigt hält).

    Abhilfe kann kann die Bearbeitung der Scheiben mit einem Schleifvlies (ähnlich Scotchbrite, nur etwas abrasiver) und danach gründliche Reinigung mit Bremsenreiniger bringen.

    Gruß

    Robin

  3. Top | #3
    SPRINTer Avatar von icebeard

    Registriert seit
    01.12.2012
    Ort
    97082 Würzburg
    Alter
    72
    Bike
    Triumph Sprint GT EZ 07/10 altherrensilber
    Beiträge
    1.387
    gestartete Themen
    20
    Servus Achim,

    ich würde mit dem Vorderrad auf den Wuchtbock gehen und versuchen, eventuellen Seitenschlagfestzustellen.
    Gruß / Peter

    Oben fit und unten dicht - so fürcht' ich auch das Alter nicht!

  4. Top | #4
    SPRINTer und sein Diescherle Avatar von wumi

    Registriert seit
    12.02.2007
    Ort
    Unterrieden im Unterallgäu ist bei Oberrieden aber noch vor Mittelrieden:-)
    Alter
    64
    Bike
    Triumph Tiger 1050, 2007, schwarz-weiß MV Agusta Brutale 990R, Nummer 141 von 150 So-Edition „Lady in Black“
    Beiträge
    4.295
    gestartete Themen
    446
    Status
    Nie wieder Urlaubsreif....😂
    Servus Achim,

    bei Silvia‘s RS ist das schon von Anfang an, also seit 2007, d.h.
    sie hat sie schon mit diesen verzogenen Scheiben gekauft.

    Aber da die Bremsleistung nicht beeinträchtigt ist, der TÜV und unser Mech
    keine Probleme damit haben, haben wir es gelassen.

    Solltest aber abklären ob es wirklich die Scheiben sind.

    Dachte hier oder im T5 Net wäre früher schon öfters über dieses Problem berichtet worden,
    aber ich hab nix gefunden.

    Grüßle aus dem dunkler-werdenden Allgäu,
    wumi
    FRÜHER WAR DIE ZUKUNFT AUCH BESSER...
    Karl Valentin



  5. Top | #5
    SPRINTer Avatar von speety

    Registriert seit
    04.10.2006
    Ort
    822.. bei FFB
    Bike
    Tiger Sport, rot
    Beiträge
    771
    gestartete Themen
    67
    Zitat Zitat von wumi
    .......bei Silvia‘s RS ist das schon von Anfang an, also seit 2007.....
    Ist das dein Ernst, dass sie seit 2007 mit diesem nervigen Pulsieren rumfährt und weder sie, du oder der TÜV-Fritze es nötig f(a)inden, die eiernden Scheiben zu wechseln.
    Respekt

    Dass die Scheiben an meinem Tiger eiern, reklamierte ich schon bei der Probefahrt. Beim nächsten KD wurden Scheiben und Beläge getauscht; seitdem lässt er sich ordentlich bremsen.
    Da gibt's keine App. Depp bleibt Depp.

  6. Top | #6
    SPRINTer und sein Diescherle Avatar von wumi

    Registriert seit
    12.02.2007
    Ort
    Unterrieden im Unterallgäu ist bei Oberrieden aber noch vor Mittelrieden:-)
    Alter
    64
    Bike
    Triumph Tiger 1050, 2007, schwarz-weiß MV Agusta Brutale 990R, Nummer 141 von 150 So-Edition „Lady in Black“
    Beiträge
    4.295
    gestartete Themen
    446
    Status
    Nie wieder Urlaubsreif....😂
    Da wir die RS in 2007 gekauft haben sollte eigentlich klar sein das es eine gebrauchte war. Der KTM Händler im Raum Augbsurg hatte sie in Kommission verkauft, ergo keine Nachbesserung.

    Ich bin schon öfter mit dem Teil gefahren, mich stört es nicht und wie gesagt die Bremsleistung ist TOP! Also warum sollen wir über 200 Teuro in Bremsscheiben investieren bei denen das Problem ja wieder auftauchen kann und wie Du grad bestätigt hast auch bei Dir aufgetaucht ist. Wie gesagt, ich finds leider nicht mehr aber in meiner Erinnerung waren es einige die über dieses Problem berichtet hatten.

    Wenn bei Dir ein ordentliches Bremsen mit eiernden oder nicht eiernden Scheiben verbunden ist, ist das Deine Sache. Mich stört es nicht, Silvia stört es nicht, dem TÜV ist es egal denn entscheidend ist einzig und allein die Bremsleistung und nicht die eiernden Scheiben.

    Mit eiernden Grüßen,
    wumi
    FRÜHER WAR DIE ZUKUNFT AUCH BESSER...
    Karl Valentin



  7. Top | #7
    SPRINTer Avatar von speety

    Registriert seit
    04.10.2006
    Ort
    822.. bei FFB
    Bike
    Tiger Sport, rot
    Beiträge
    771
    gestartete Themen
    67
    Zitat Zitat von wumi Beitrag anzeigen
    ....auch bei Dir aufgetaucht ist...
    Hab ich mich vllt nicht ganz klar ausgedrückt. Habe die eiernden Scheiben beim Kauf reklamiert. Anlässlich des nächsten KD wurden sie dann gewechselt.
    Mein Tiger war auch gebraucht und wurde auch im Raum A bei einem KTM/Yamaha-Händler gekauft
    Da gibt's keine App. Depp bleibt Depp.

  8. Das folgende Mitglied sagt Danke zu speety für diesen wertvollen Beitrag:

    wumi (11.08.2018)

  9. Top | #8
    SPRINTer und sein Diescherle Avatar von wumi

    Registriert seit
    12.02.2007
    Ort
    Unterrieden im Unterallgäu ist bei Oberrieden aber noch vor Mittelrieden:-)
    Alter
    64
    Bike
    Triumph Tiger 1050, 2007, schwarz-weiß MV Agusta Brutale 990R, Nummer 141 von 150 So-Edition „Lady in Black“
    Beiträge
    4.295
    gestartete Themen
    446
    Status
    Nie wieder Urlaubsreif....😂
    Kann heute nicht mehr sagen ob das von Anfang an so war oder erst nach dem Kauf in Erscheinung getreten ist.

    Fakt ist das es für die Bremsleistung nach Aussage unseres Mech und lt TÜV belanglos ist und wenn es Dich stört ist das ja dann Dein Problem welches Du behoben hast.

    Uns stört‘s nicht, also bleibt es wie es ist.

    @Achim:
    Du siehst es gibt genauso wie beim Onkel Doktor für ein Problem die unterschiedlichsten Ansichten. Klär aber unbedingt ab ob es eiernde Scheiben oder was anderes ist.

    Danach kannste Dich ja für speetys oder unsere Einschätzung entscheiden oder was ganz anderes machen...

    Grüßle aus dem sonnig-normal-temperiert Allgäu,
    Bernd
    FRÜHER WAR DIE ZUKUNFT AUCH BESSER...
    Karl Valentin



  10. Top | #9
    SPRINTer Avatar von speety

    Registriert seit
    04.10.2006
    Ort
    822.. bei FFB
    Bike
    Tiger Sport, rot
    Beiträge
    771
    gestartete Themen
    67
    Jede und jeder wie sie oder er mag.
    Der TE ist damit anscheinend nicht zufrieden und ich möchte mit so einer Vibratorbremse auch nicht unterwegs sein.
    Da gibt's keine App. Depp bleibt Depp.

  11. Top | #10
    SPRINTer Avatar von Roadrunner60

    Registriert seit
    02.09.2012
    Ort
    Olpe / Sauerland
    Bike
    Yamaha RD 250 DX Suzuki GS 500 E Yamaha XJ 900 F Triumph Sprint ST 955i Bj.1999, silber Suzuki SV 650 N
    Beiträge
    259
    gestartete Themen
    36
    Es gibt Motorräder die sehr empfindlich darauf reagieren. Es liegt wie schon erwähnt an Reibwertsprüngen verursacht
    durch Verschmutzung, Hitze etc. Reinigen und mit Schleifvlies behandeln und danach zur Sicherheit neue Beläge aufziehen
    hilft manchmal.
    Meine ST hat das Problem auch seit Kurzem, aber nur beim harten Anbremsen, was mich allerdings auch gerade dann stört.
    Sobald sie auf Temperatur sind ist wieder Ruhe.

    An einem meiner früheren Autos hatte ich das Phänomen mal mit nachgerüsteten nagelneuen ATE Bremsscheiben
    (1000km alt). Das rubbeln und vibrieren an der ganzen Vorderachse war extrem nervtötend und selbst
    ein beidseitiges abdrehen um 1/10mm hat nichts gebracht. Schlussendlich hab ich auf Becker Scheiben gewechselt und
    schlagartig war Ruhe beim Bremsen. Der Schrotthändler hat sich gefreut - ich nicht.

    Grüße
    Andreas
    Das Leben ist kurz, weniger wegen der kurzen Zeit, die es dauert,
    sondern weil uns von dieser kurzen Zeit fast keine bleibt, es zu genießen.

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Hilfe! Einsatz der Vorderradbremse führt zu stempeln / flattern am Vorderrad
    Von sprinta im Forum Triumph Sprint ST 1050 (ABS)
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 30.05.2012, 19:19
  2. Rubbelnde Vorderradbremse
    Von Klabautermann68 im Forum Triumph Sprint ST & RS 955
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 22.03.2011, 16:38
  3. Tipp rubbelnde Doppelscheiben Vorderradbremse
    Von Chrissi im Forum Technik modellübergreifend
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 29.03.2009, 15:00
  4. Druckpunkt Vorderradbremse
    Von blueST im Forum Triumph Sprint ST & RS 955
    Antworten: 18
    Letzter Beitrag: 25.02.2008, 17:33

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •