Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 26

Thema: Rmk e2

  1. Top | #1
    Barocke Lady Avatar von vsdoerr

    Registriert seit
    20.10.2006
    Ort
    Silva Bavaria
    Bike
    Triumph Sprint ST 955i 2004
    Beiträge
    1.570
    gestartete Themen
    38

    Rmk e2

    anlehnend an die Niken die uns das Umfallen erschweren soll anbei eine andere Neuentwicklung die die lästige Kette als Antrieb überflüssig machen soll - ist nicht mal mehr ein schwerer Kardan oder gar Speichenputzen nötig
    ich war schon immer der Meinung Kette und Kardan sind so überflüssig wie ein Kropf
    https://www.golem.de/news/rmk-e2-ele...09-136521.html
    Elektro ist es nebenbei auch noch und soll sogar auf die Straße gehen, wenn auch in kleinen Stückzahlen
    Happy dreaming about the future
    VSD
    Acceptance of what Happens is Essential to the Discovery of Truth

  2. Die folgenden 8 Mitglieder sagen Danke zu vsdoerr für diesen wertvollen Beitrag:

    Chrissi (13.09.2018), dylan (13.09.2018), frankfun (13.09.2018), Nienstedter Bass (14.09.2018), Oldschlappohr (13.09.2018), Sprintmanier (14.09.2018), wumi (17.09.2018), Zagora (15.09.2018)

  3. Top | #2
    MEHRSI SPRINTer Avatar von Nienstedter Bass

    Registriert seit
    19.01.2008
    Ort
    Wunstorf-Luthe
    Alter
    60
    Bike
    Triumph Sprint ST, 2002, sapphireblaumetallic
    Beiträge
    248
    gestartete Themen
    13
    Fahr vergnügt, ohne andere zu gefährden, auf deine eigene Weise in deinem eigenen Tempo

  4. Top | #3
    Treverer Avatar von frankfun

    Registriert seit
    16.05.2008
    Ort
    Trier
    Alter
    50
    Bike
    KTM Adventure 1190, BJ 2014, grau; Triumph Thruxton 1200 R, BJ 2017, silber
    Beiträge
    1.869
    gestartete Themen
    90
    Da bin ich mal gespannt ob das mehr als heiße Luft ist.🤔
    320 Nm - das ist mal 'ne Ansage.
    Was sich mir nicht erschließt: wie wird das Hinterrad ohne Achse gehalten?

    Bladerunner lässt grüßen
    Ich habe mir meine Meinung gebildet, bitte verwirren Sie mich nicht mit Tatsachen!

  5. Top | #4
    Barocke Lady Avatar von vsdoerr

    Registriert seit
    20.10.2006
    Ort
    Silva Bavaria
    Bike
    Triumph Sprint ST 955i 2004
    Beiträge
    1.570
    gestartete Themen
    38
    Zitat Zitat von frankfun Beitrag anzeigen
    Da bin ich mal gespannt ob das mehr als heiße Luft ist.樂
    320 Nm - das ist mal 'ne Ansage.
    Was sich mir nicht erschließt: wie wird das Hinterrad ohne Achse gehalten?

    Bladerunner lässt grüßen
    das hoffe ich auch - 'heiße Luft' putzt sich leichter
    ich vermute mal die Felge sind zwei separate Ringe - der innere hat den Motor und ist fest mit den vier 'Klammern' verbunden, der äußere mit dem Gummi dreht sich um den Motor - können aber sicher die Techniker hier besser erklären
    ich hatte spontan an einen Tron Nachbau gedacht, wenn das mal auf dem Markt ankommt
    VSD
    Acceptance of what Happens is Essential to the Discovery of Truth

  6. Top | #5
    SPRINTer Avatar von icebeard

    Registriert seit
    01.12.2012
    Ort
    97082 Würzburg
    Alter
    73
    Bike
    Triumph Sprint GT EZ 07/10 altherrensilber
    Beiträge
    1.436
    gestartete Themen
    20
    Das Rad zu halten, ist bei der Konstruktion kein Problem

    Viel interessanter wird doch die Anbringung einer Bremse in dem Bereich!
    Ob das Bremsmoment des Motors ausreicht und auch zulässig ist?
    Gruß / Peter

    Oben fit und unten dicht - so fürcht' ich auch das Alter nicht!

  7. Top | #6
    Barocke Lady Avatar von vsdoerr

    Registriert seit
    20.10.2006
    Ort
    Silva Bavaria
    Bike
    Triumph Sprint ST 955i 2004
    Beiträge
    1.570
    gestartete Themen
    38
    Magnetbremsen?
    Acceptance of what Happens is Essential to the Discovery of Truth

  8. Top | #7
    SPRINTer Avatar von icebeard

    Registriert seit
    01.12.2012
    Ort
    97082 Würzburg
    Alter
    73
    Bike
    Triumph Sprint GT EZ 07/10 altherrensilber
    Beiträge
    1.436
    gestartete Themen
    20
    Das Radmaterial sieht aus wie Aluminium. Da wird's nix mit Magneten. Das ginge nur über das Innenleben (Spulen).
    Gruß / Peter

    Oben fit und unten dicht - so fürcht' ich auch das Alter nicht!

  9. Top | #8
    Klapphelmfahrer Avatar von DerFranz

    Registriert seit
    27.09.2006
    Ort
    73433 Aalen
    Alter
    52
    Bike
    Sprint ST 955i (T695AB), Bj. 2002, saphire blue met.
    Beiträge
    5.654
    gestartete Themen
    252
    Status
    Nr. 4 lebt!
    Zitat Zitat von icebeard Beitrag anzeigen
    Das Rad zu halten, ist bei der Konstruktion kein Problem

    Viel interessanter wird doch die Anbringung einer Bremse in dem Bereich!
    Ob das Bremsmoment des Motors ausreicht und auch zulässig ist?
    Lustige Geschichte. Ich glaube nicht, dass diese "nabenlose" Felge vernünftig funktionieren wird. Warum? - Weil weder die Halte- noch die Bremsproblematik ein größeres Problem darstellen, sondern die Abdichtung. Ich habe auch bei dieser Art Radlagerung einen Stator und einen Rotor. Wenn hier in der Felge ein Motor verbaut sein sollte, so muss dieser ja im Gehäuse staub- und wasserdicht untergebracht werden. Die Abdichtung geschieht üblicherweise mit berührenden Dichtungen. Dies wird notwendig sein, denn z.B. eine Labyrinthdichtung wird bei einer langsamen Wasserdurchfahrt wirkungslos. Die von einer Dichtung eingebrachte Bremskraft ist aber proportional zur Länge des Dichtspaltes und der ist bei einer 17" Felge ca. 1,35m, bei beidseitiger Dichtung habe ich also eine Dichlänge von 2,70m gegenüber einer Dichtlänge von 62mm bei einer 20mm -Achse.

    Allein diese Dichtlänge wird für einen massive Erwärmung des Systems sorgen die durch den innenliegenden E-Motor noch verstärkt wird. Ich will ja hier nicht schwarzmalen, aber ich bin sehr gespannt, wie die Finnen dieses Problem lösen - ehrlich.

    Rein optisch find ichs cool.

    Franz
    Vierzylinder sind Mist - fürs Mopped zu viel - fürs Auto zu wenig.

    Meine in sapphire blue

  10. Das folgende Mitglied sagt Danke zu DerFranz für diesen wertvollen Beitrag:

    frankfun (14.09.2018)

  11. Top | #9
    Konvertit Avatar von Lizard

    Registriert seit
    11.10.2008
    Ort
    79219 Staufen im Breisgau
    Bike
    BMW R 1200 R 2009 "Bavaria Blue"
    Beiträge
    850
    gestartete Themen
    60
    Wenn das Teil 320 Nm stemmt möchte ich wissen, wie sie bei längeren Bergauffahrten bei zwangsweise geringem Tempo (Passfahren mit kurzen Rampen und engen Kehren) die Wärme abführen wollen. Ohne dass die Fuhre alle naselang wg. Überhitzungsmeldung aussteigt. Genügend Fahrtwi d zur Kühlung ist da ja eher nicht vorhanden. Oder hat das Teil eine wie auch immer geartete Innenkühlung eingebaut? Viell. weiss wer genaueres? Gruss Udo

  12. Top | #10
    SPRINTer und sein Diescherle Avatar von wumi

    Registriert seit
    12.02.2007
    Ort
    Unterrieden im Unterallgäu ist bei Oberrieden aber noch vor Mittelrieden:-)
    Alter
    64
    Bike
    Triumph Tiger 1050, 2007, schwarz-weiß MV Agusta Brutale 990R, Nummer 141 von 150 So-Edition „Lady in Black“
    Beiträge
    4.320
    gestartete Themen
    449
    Status
    Nie wieder Urlaubsreif....😂
    Wenn wir schon bei der Zukunft sind,

    die Berliner Motorrad Werke haben da auch was beizusteuern...

    Finds ja spannend was die Technik so alles macht,
    Hauptsache ich bestimme weiterhin wo es hingeht.

    Schmunzelndes Grüßle aus dem dunkel-sternenklar Allgäu,
    wumi
    FRÜHER WAR DIE ZUKUNFT AUCH BESSER...
    Karl Valentin



  13. Das folgende Mitglied sagt Danke zu wumi für diesen wertvollen Beitrag:

    vsdoerr (18.09.2018)

  14. Der folgende Benutzer stimmt dem Beitrag von wumi zu:

    Lizard (19.09.2018)

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •