Ergebnis 1 bis 7 von 7

Thema: Staudurchfahrung legalisieren: JETZT!

  1. Top | #1
    Biker und Staudurchfahrer

    Registriert seit
    22.01.2013
    Ort
    bei Frankfurt Main
    Bike
    KTM 1290 Superduke GT 2016 Orange
    Beiträge
    393
    gestartete Themen
    29
    Status
    On the road again, when ever it passt!

    Staudurchfahrung legalisieren: JETZT!

    Die erste Petition ist verloren gegangen, weil sie nicht den gesetzlichen Anforderungen genügte. Man hätte damals schon bei den ePetitionen des Bundestags voten müssen.

    Also nochmal auf Anfang:

    • 'Petition mitzeichnen' anklicken
    • Im geschützten Bundestags-Bereich Personalien angeben
    • in Bestätigungsmail Link anklicken und fertig.
    Bitte stimmt ab und gebt den Link an jeden weiter der betroffen ist.

    Auf zu epetitionen.bundestag.de >Klick<

  2. Die folgenden 6 Mitglieder sagen Danke zu t-shifter für diesen wertvollen Beitrag:

    frankfun (14.04.2019), Joersch (29.03.2019), OE-Z (31.03.2019), vsdoerr (28.03.2019), wumi (27.03.2019), Zagora (25.04.2019)

  3. Top | #2
    MEHRSI SPRINTer

    Registriert seit
    19.01.2008
    Ort
    Wunstorf-Luthe
    Alter
    60
    Bike
    Triumph Sprint ST, 2002, sapphireblaumetallic
    Beiträge
    257
    gestartete Themen
    15

    Nur ca. 6,5 % der nötigen Voten erreicht

    [QUOTE=t-shifter;251799]Die erste Petition ist verloren gegangen, weil sie nicht den gesetzlichen Anforderungen genügte. Man hätte damals schon bei den ePetitionen des Bundestags voten müssen.

    Also nochmal auf Anfang:


    Hallo miteinander,

    anscheinend haben nur etwa 6,5 % der nötigen Votengeber abgestimmt , wenn ich das eben richtig erfasst habe, und die Frist ist am 15. April schon wieder abgelaufen.


    Schönen Gruß
    Hartmut

  4. Top | #3
    SPRINTer und sein Diescherle

    Registriert seit
    12.02.2007
    Ort
    Unterrieden im Unterallgäu ist bei Oberrieden aber noch vor Mittelrieden:-)
    Alter
    65
    Bike
    Triumph Tiger 1050, 2007, schwarz-weiß
    Beiträge
    4.413
    gestartete Themen
    452
    Status
    Nie wieder Urlaubsreif....😂
    Zitat Zitat von Nienstedter Bass Beitrag anzeigen
    anscheinend haben nur etwa 6,5 % der nötigen Votengeber abgestimmt , wenn ich das eben richtig erfasst habe, und die Frist ist am 15. April schon wieder abgelaufen.
    Servus Hartmut,

    ist schon traurig das sich anscheinend nur ne kleinste Minderheit für ihre (unsere) Belange einsetzt.

    Ist aber typisch für die heutige Zeit. Man regt sich schnell mal über „die da oben“ auf aber wenn man Initiative ergreifen soll verkriecht man sich lieber im Loch. Egal ob es hier um unsere Vorteile als Motorradfahrer geht oder um Organspenden.....

    Aber Hauptsache man ist bunt, Multikulti und Vegan. Alles andere ist ja kein Mainstream.....

    Trotzdem oder gerade deswegen Schmunzelndes Grüßle aus dem noch sonnenverwöhnten Allgäu,
    Bernd.

  5. Das folgende Mitglied sagt Danke zu wumi für diesen wertvollen Beitrag:

    Nienstedter Bass (25.04.2019)

  6. Top | #4
    SPRINTer Avatar von blue-sprint

    Registriert seit
    27.09.2006
    Ort
    12349 Berlin
    Bike
    ST 1050 ABS, 2007, casp.blue/alfa silber
    Beiträge
    4.163
    gestartete Themen
    263
    Vielleicht ist es den meisten auch einfach egal?

    Wozu noch n Gesetz, wenn es auch ohne recht gut geht?

    Es wird kaum bis gar nicht geahndet und wenn es kracht bist halt schuld!

    Funktioniert seit ick Moketen bewege und ick brauch dazu kein Gesetz von Leuten die eh nicht wissen um was es geht! Die schreiben dir dann nur vor, dass wenn, dann so, aber niemals so, oder lieber doch nicht!

    völliggleichgültigeGrüsse Michael

  7. Die folgenden 5 Mitglieder sagen Danke zu blue-sprint für diesen wertvollen Beitrag:

    DerFranz (27.04.2019), frankfun (27.04.2019), Klausi 955i (26.04.2019), MoD (28.04.2019), wumi (27.04.2019)

  8. Top | #5
    Sprintologe

    Registriert seit
    23.03.2008
    Ort
    Barnstorf
    Alter
    56
    Bike
    Sprint ST 2001 Sapphire Blue Metallic
    Beiträge
    1.089
    gestartete Themen
    53
    Moin.

    Momentan ist immerfort nur noch von Rettungsgasse die Rede, was auch unbedingt notwendig und sinnvoll ist. Dann ist natuerlich auch die Frage ob die allgemeine Akzeptanz fuer Motorradfahrer, die im Stau dann durch eben diese Rettungsgasse durchfahren noch so vorhanden ist. Ich vermute mal das die Handykameras, sobald ein Motorrad im Rückspiegel auftaucht, gezueckt werden und unverzueglich Meldung gemacht wird.

    Gruss

    Karlheinz
    Das Leben ist kein Ponyschlecken

  9. Die folgenden 2 Mitglieder sagen Danke zu ofenkarl für diesen wertvollen Beitrag:

    frankfun (27.04.2019), wumi (27.04.2019)

  10. Der folgende Benutzer stimmt dem Beitrag von ofenkarl zu:

    wumi (27.04.2019)

  11. Top | #6
    SPRINTer

    Registriert seit
    05.07.2007
    Ort
    74232 Abstatt /Heilbronn
    Alter
    54
    Bike
    Triumph Sprint ST1050 ABS 2008 pacific blue
    Beiträge
    1.638
    gestartete Themen
    43
    Hallo Karlheinz

    ich denke da hast du genau das Problem getroffen. Eine legale Staudurchfahrung würde dem Verbot des Durchfahrens einer Rettungsgasse widersprechen und der Motorradfahrer würde eine Straftat begehen. Eine Rettungsgasse ist bereits bei stockendem Verkehr zu bilden, nicht erst wenn Einsatzfahrzeuge erscheinen, also ist jede Durchfahrung eines Staus, das Nutzen der Rettungsgasse und damit eine Straftat. Ein Motorrad in einer Rettungsgasse ist genauso ein Hindernis für Einsatzfahrzeuge wie ein Auto.


    Grüßle
    Joachim

  12. Das folgende Mitglied sagt Danke zu Joe für diesen wertvollen Beitrag:

    frankfun (27.04.2019)

  13. Top | #7
    SPRINTer und sein Diescherle

    Registriert seit
    12.02.2007
    Ort
    Unterrieden im Unterallgäu ist bei Oberrieden aber noch vor Mittelrieden:-)
    Alter
    65
    Bike
    Triumph Tiger 1050, 2007, schwarz-weiß
    Beiträge
    4.413
    gestartete Themen
    452
    Status
    Nie wieder Urlaubsreif....😂
    Grundsätzlich sehe ich das wie Michael, solang ich nicht grad die Sheriffs rechts überhole, mache ich seit 1970 das was ich für richtig erachte....

    Andererseits wäre etwas mehr Rechtssicherheit nicht schlecht, vor allem weil beim deutschen Autofahrer der Minderwertigkeitskomplex gegenüber anderen Verkehrsteilnehmern wesentlich stärker ausgeprägt ist wie z.B. bei den Franzosen. Die gehen im Normalfall auf die Seite wenn ein Motorrad kommt während der Dt. Autofahrer oft versucht Dir das Leben schwer bzw das Überholen unmöglich zu machen. Ging bei mir mal soweit das ich dann an einer Ampel an dem rechts vorbei bin da dort wesentlich mehr Platz war wie links.

    Ein weiteres Ärgernis ist das Überholverbot das noch aus Adolfs Zeiten stammt als die Autos schneller waren als die Motorräder. D.h. das im selbigen ein Motorrad nicht überholen darf während ein Auto ein Motorrad jederzeit überholen darf. Wissen aber die meisten nicht, Gottseidank.

    Egal, Hauptsache Ihr bleibst alle droben und fahrts mit Hirn.

    Grüßle aus dem nass-dunkel-kalt Allgäu,
    Bernd

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Petition/online/Staudurchfahrung
    Von motoandy9 im Forum Bikenews
    Antworten: 28
    Letzter Beitrag: 15.04.2016, 06:39
  2. ahh.,,,, jetzt
    Von Mr16vg60 im Forum Humor und Fun
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 30.12.2009, 03:08

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •