Umfrageergebnis anzeigen:

Teilnehmer
0. Du darfst bei dieser Umfrage nicht abstimmen
  • 0 0%
Seite 56 von 57 ErsteErste ... 64654555657 LetzteLetzte
Ergebnis 551 bis 560 von 565

Thema: Inspektionskosten + was wurde gemacht

  1. Top | #551
    Jurasüdfuss-Fraktion Avatar von Steff

    Registriert seit
    13.10.2007
    Ort
    CH-2543 Lengnau BE
    Alter
    54
    Bike
    Sprint ST 1050 ABS - 09 - caspian blue / Tiger SE - 09 - grau/schwarz
    Beiträge
    1.184
    gestartete Themen
    79
    Zitat Zitat von Joe Beitrag anzeigen
    und wurde der ganze Umfang einer 40.000er gemacht?
    Würde mich auch verwundern .... bei dem Preis

    Wenn ich mir Tournedos Beitrag so lese

    Gruess Steff

    PS: meiner hat damals inkl. Bremsbeläge, Ventilplatten, Zündkerzen, Ölwechsel, einem Schwingenlager, um die 1500.- CHF gekostet -> 6.5h Arbeit plus Material
    Steff = nur echt mit doppel FF


  2. Top | #552
    SPRINTer Avatar von Tournedo

    Registriert seit
    20.06.2016
    Ort
    Oberndorf bei Salzburg
    Bike
    Sprint ST 955i Bj. 99
    Beiträge
    97
    gestartete Themen
    10

    Bei dem Preis ...

    .. fürs Service bei meinem Moped sind aber auch die Reifen dabei.

    Findest das ich Zuviel bezahlt habe?

  3. Top | #553
    SPRINTer Avatar von Sprantaler

    Registriert seit
    13.04.2010
    Ort
    Sprantal
    Bike
    Triumph, Sprint RS, 1998, blau-kupfer
    Beiträge
    191
    gestartete Themen
    7
    Hallo Tournedo

    Das ist sehr günstig. Da wurden nur die notwendigsten Arbeiten durchgeführt. Normalerweise kommt die Verkleidung ab, der Tank runter......
    Neue Zündkerzen, Öl, Kraftstofffilter, Kühlmittel erneuern, Alle Bremsschläuche erneuern, Gabelöl, Bremsflüssigkeit, Druckdichtungen und Staubmanschetten der Hauptbremszylinder und der Bremssattel erneuern, Ventilspiel überprüfen ggf. einstellen...........
    Zumindest lt. Triumph siehe Handbuch oder liege ich falsch?

    Gruß

    michl20170511_132457.jpg

  4. Top | #554
    SPRINTer Avatar von Alfred

    Registriert seit
    31.01.2013
    Ort
    Hannover
    Bike
    Sprint GT,2012, Aluminum-Silver
    Beiträge
    173
    gestartete Themen
    13
    "das ist aber für eine 40.000er sehr preiswert. War das ein T-Händler und wurde der ganze Umfang einer 40.000er gemacht?

    Grüßle
    Joachim"

    Hallo Joachim,
    das war Schwekendick in Hameln. Der war mal Triumph Händler, ich glaube bis 2016. Ventileinstellung war nicht erforderlich, meinten die. Von daher ist der Preis ok.
    Viele Grüße
    Martin (Alf)

    Fahren ... ... und fahren lassen...

  5. Das folgende Mitglied sagt Danke zu Alfred für diesen wertvollen Beitrag:

    Joe (11.05.2017)

  6. Top | #555
    SPRINTer Avatar von Tournedo

    Registriert seit
    20.06.2016
    Ort
    Oberndorf bei Salzburg
    Bike
    Sprint ST 955i Bj. 99
    Beiträge
    97
    gestartete Themen
    10
    Zitat Zitat von Sprantaler Beitrag anzeigen
    Hallo Tournedo

    Das ist sehr günstig. Da wurden nur die notwendigsten Arbeiten durchgeführt. Normalerweise kommt die Verkleidung ab, der Tank runter......
    Neue Zündkerzen, Öl, Kraftstofffilter, Kühlmittel erneuern, Alle Bremsschläuche erneuern, Gabelöl, Bremsflüssigkeit, Druckdichtungen und Staubmanschetten der Hauptbremszylinder und der Bremssattel erneuern, Ventilspiel überprüfen ggf. einstellen...........
    Zumindest lt. Triumph siehe Handbuch oder liege ich falsch?

    Gruß

    michl20170511_132457.jpg
    Bei meiner war ja auch keine 40000er Inspektion fällig.
    Ventile wurden bei meiner bei 84000 gemacht, Gabelservice hab ich voriges Jahr nach dem Kauf machen lassen.
    Kühlmittel wurde im November gemacht, da ich einen neuen Kühler eingebaut habe, nachdem der verbaute leck war.
    Jetzt hatte sie 98000 am Zähler, durfte mich heute wieder davon überzeugen das sie schnurrt wie ein junges Kätzchen, was gemacht wurde hab ich geschrieben. Finde den Preis trotzdem in Ordnung.

    Ich bin schon seit ich Motorrad fahre bei einer freien Werkstatt. Der Mechaniker ein ehemaliger Rennfahrer und Rennmechaniker, der Chef hat mehr Benzin im Blut als VR46, preislich weit unter einer Markenwerkstatt, Leistungsmäßig aber sicher auf gleichem Niveau, wenn ned sogar drüber.
    Einzig Zeit brauchts immer a bissl, seh ich aber eher als Qualitätsmerkmal denn als Manko

  7. Top | #556
    dll

    Registriert seit
    13.01.2016
    Ort
    Hamburg
    Bike
    Triumph, Sprint 955i, 2003, Altherrensilber
    Beiträge
    122
    gestartete Themen
    14
    Meine gesammelten, seit Kauf des Motorrades bei knapp 45000km. Die letzte ,,richtige Wartung vom Vorbesitzer her war bei knapp 33000km und von 2011. Seitdem wurde die Maschine wohl nur noch sporadisch bewegt und bekam wohl nur noch jährliche Ölwechsel. Nach Absprache mit Triumph Hamburg fingen wir deshalb mit ner kleinen Wartung an.
    2016.06.14 50000er Inspektion 2.jpg2016.06.14 50000er Inspektion 1.jpg2016.0614 50000er Inspektion- 3 jährliche Wartungsbericht.jpg
    2017.04.19 Triumph TÜV, Bremsflüssigkeiten & Reifen 55937.jpg
    2017.07.19 1 60000er Triumph Rechnung.jpg2017.07.19 2 60000er Triumph Rechnung.jpg2017.07.19 3 60000er Triumph Rechnung.jpg2017.07.19 4 60000er Triumph Rechnung.jpg
    2017.08.04 1 Triumph Werkstattrechnung Kupplungsbowdwnzug 60500.jpg die letzte hätte ich mir gerne erspart. Zum einen weil sie nur 1 Woche und bei der ersten größeren Tour nach der großen Inspektion war. Zum anderen natürlich vom Ort und Zeitpunkt her. Freitag Abend 19.30 Uhr kurz vor ner Baustelle auf der Autobahn. Vom Preis her nicht so hoch aber dann doch mit erheblichem Aufwand verbunden, da Triumph Magdeburg keine passenden auf Lager hatte. Und eine Woche gebraucht hat, einen zu besorgen.

  8. Top | #557
    SPRINTer Avatar von sadan

    Registriert seit
    04.08.2015
    Ort
    Esslingen Neckar
    Bike
    Sprint ST 1050 ABS 2009
    Beiträge
    62
    gestartete Themen
    11
    Zitat Zitat von SprinterPeter Beitrag anzeigen
    Meine gesammelten, seit Kauf des Motorrades bei knapp 45000km. Die letzte ,,richtige Wartung vom Vorbesitzer her war bei knapp 33000km und von 2011. Seitdem wurde die Maschine wohl nur noch sporadisch bewegt und bekam wohl nur noch jährliche Ölwechsel. Nach Absprache mit Triumph Hamburg fingen wir deshalb mit ner kleinen Wartung an. die letzte hätte ich mir gerne erspart. Zum einen weil sie nur 1 Woche und bei der ersten größeren Tour nach der großen Inspektion war. Zum anderen natürlich vom Ort und Zeitpunkt her. Freitag Abend 19.30 Uhr kurz vor ner Baustelle auf der Autobahn. Vom Preis her nicht so hoch aber dann doch mit erheblichem Aufwand verbunden, da Triumph Magdeburg keine passenden auf Lager hatte. Und eine Woche gebraucht hat, einen zu besorgen.

    Moin!

    Also 366€ für zwei neue Reifen und Aufziehen plus 70€ Steuer halte ich schon fast für unverschämt.
    Da ist man ja bei 435€ lediglich für einen Satz neue Reifen. Unglaublich..

    Und 24€ pro Liter Motoröl ist natürlich auch nicht von schlechten Eltern

    Zum Vergleich: Bei Reifendirekt bekommst du die beiden Reifen für 237,70 EUR. Inklusive Steuer und Lieferung bis an die Haustür oder zur Werkstatt / Reifendealer.
    Für das Aufziehen und Wuchten bezahle ich in der Regel ca. 20€ pro Reifen. => Macht 277€. Für die 160€ Differenz kannst einige Kilometer tanken..

    Zum Öl: Bei Amazon kosten 4 Liter Castrol Power 1 Racing 10W50 Vollsynth unter 30 €.
    => 1 Liter kostet 7,5€. Deine Werkstatt berechnet dir mehr als das dreifache.
    Geändert von sadan (10.10.2017 um 11:58 Uhr) Grund: Rechnung nach Andi_K_55s Kommentar auf 4 Liter angepasst ; )

  9. Der folgende Benutzer stimmt dem Beitrag von sadan zu:

    bumbum (10.10.2017)

  10. Top | #558
    dll

    Registriert seit
    13.01.2016
    Ort
    Hamburg
    Bike
    Triumph, Sprint 955i, 2003, Altherrensilber
    Beiträge
    122
    gestartete Themen
    14
    Moin,
    ja die Preise sind schon sehr heftig und etwas weniger wäre natürlich erfreulich gewesen. Aber das weiß man ja vorher, wenn man zur Fachwerkstatt fährt. Egal ob Öl, Reifen oder sonstige Verbrauchsmittel.
    Aber es wurde ja gefragt was die Inspektionen so kosten und hab darauf geantwortet.

    Bei der ersten Durchsicht wollte ich nach dem Kauf mal wieder etwas Grundschliff hereinbringen, da die Vorgeschichte ja doch etwas unklar war.
    Die Reifen hab ich beim TÜV halt gleich mit machen lassen, sicher hätte man da auch sparen können. Bei der Maschine vorher hab ich die Räder immer allein ausgebaut und sie dann von einem Reifenhändler bestellen und montieren lassen.
    Bei der 60000er waren dann ja noch die Benzinanschlüsse mit Schläuchen dazu gekommen und deshalb so extrem hoch.

    Bei Kawasaki vorher, haben sie sich auch nicht mit nem Butterbrot abspeisen lassen. Darum hatte ich mir da ja dann doch mal nen WHB zugelegt und zum Schluss dann fast alles, außer Reifen selbstgemacht.
    Und damit fange ich jetzt wohl doch auch bei der Lady wieder etwas damit an. WHB, ist schonmal vorhanden.

  11. Top | #559
    SPRINTer Avatar von ralrra

    Registriert seit
    26.06.2015
    Ort
    Nürnberg
    Bike
    Triumph, Sprint ST 1050,2005, Caspian Blue
    Beiträge
    150
    gestartete Themen
    15
    Hallo Zusammen,

    damit das Forum nicht einschläft (ist wohl gerade Winterblues - wenig los hier ;)) hier mal meine Kosten für das Ventileinstellen und Drosselklappenabgleich für die 40.000er Inspektion, welche ich im Oktober habe machen lassen.
    Das hat hier in Nürnberg beim Freundlichen stolze 399€ gekostet. Es war NUR das Prüfen der Ventile + Drosselklappenabgleich, eingestellt werden musste nichts, ergo wurden auch keine neuen Shims verbaut.
    Auch den Rest der Durchsicht hatte ich schon selbst gemacht (also war kein Ölwechsel, Kerzenwechsel oder irgendein Filterwechsel dabei) nur das Einstellen der Ventile (bzw eigentlich nur das ggf. nötige Bestellen der passenden Shims war mir zu aufwendig).
    Finde ich teuer. Aber schätze so ist das halt beim Markenhändler...

    Viele Grüße
    Thomas

  12. Die folgenden 5 Mitglieder sagen Danke zu ralrra für diesen wertvollen Beitrag:

    blue-sprint (21.11.2017), frankfun (21.11.2017), Joersch (24.11.2017), sprinterRS (21.11.2017), Wolle (21.11.2017)

  13. Der folgende Benutzer stimmt dem Beitrag von ralrra zu:

    blue-sprint (21.11.2017)

  14. Top | #560
    Ich bin ein Berliner Avatar von zzr6

    Registriert seit
    07.06.2009
    Ort
    berlin tegel
    Bike
    Speed Triple GT 2012 ABS rot/weiss
    Beiträge
    1.478
    gestartete Themen
    137
    Status
    speed speed speed....triple
    moin allerseits

    heute haben wir die bandit von der 6000 km inspektion abgeholt, natürlich beim freundlichen suzuki fachhändler....und das kam raus:

    1,5 std arbeit für die 6000er inspktion....86,97 euro
    ölfilter 11,10 euro
    3,5 liter öl 43,24 euro
    0,5 std bremsflüssigkeit erneuern 28,99 euro
    0,5 liter bremsflüssigkeit 8,40 euro

    rest diverses kleinmaterial inklusive 20 minuten blinker rechts wieder befestigen....64,71 euro

    alles in allem sind wir mit 243,41 euro (davon 38,86 euro umsatzsteuer) rausgekommen


    wobei mir grade auffällt, dass der stundensatz 69 euro (inkl umsatzsteuer) beträgt......glaube T nimmt hier in der gehringstrasse 99 euro...

    gruss aus dickes B

    karsten
    aus Berlin - für Berlin

  15. Die folgenden 2 Mitglieder sagen Danke zu zzr6 für diesen wertvollen Beitrag:

    frankfun (13.01.2018), sprinterRS (13.01.2018)

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •